Heilsteine

Der Rosenquarz

Rosenquarz Heilstein

Als Schmuckstein ist der Rosenquarz sehr beliebt - dies liegt insbesondere an der Rosenquarz Farbe, die zartrosa ist und an eine Rose erinnert. Der Rosenquarz ist selten klar rosa, sondern eher trüb, aber er ist immer sehr hübsch anzusehen. Die Färbung des Kristalles hängt mit vielen anderen Substanzen, wie zum Beispiel Eisen, Titan und Mangan zusammen, die in den Kristallen eingeschlossen sind. Der Stein an sich ist spröde und deshalb ist die Bearbeitung nicht unbedingt immer einfach, aber trotzdem kann man durchaus sehr schöne Schmuckstücke wie Ohrringe, Ketten, Ringe und dergleichen aus Rosenquarz kaufen. Auch Kunstgegenstände die man im Haus dekorativ benutzen kann, sind in Rosenquarz erhältlich.

Aber nicht nur als Schmuckstück und Kunstgegenstand, sondern auch als alternatives Heilmittel findet der Rosenquarz durchaus Anwendung. Schon seit vielen Jahrhunderten wurden Edelsteine zur Heilung von Körper und Seele verwendet. Dieses Wissen ging über die Jahrhunderte fast ganz verloren, aber heutzutage besteht wieder vermehrt ein Interesse in der Heilkraft von Edelsteinen, wie zum Beispiel dem Rosenquarz. Wer ein wenig im Internet recherchiert wird feststellen, dass dieser Stein hauptsächlich in Namibia, Madagaskar u Brasilien vorkommt. Der Stein wird oft in größeren Mengen gewonnen. So kann man außer kleineren geschliffenen Schmucksteinen auch große, ansehnliche Edelsteinbrocken aus Rosenquarz kaufen.

Rosenquarz selbst ist ein eher günstiger Edelstein und wer hier online Schmuckstücke, Kunstgegenstände oder Edelsteinbrocken kaufen möchte, muss nicht unbedingt ein Vermögen ausgeben. Die ungeschliffenen, rohen Edelsteinbrocken werden gerne in der Esoterik verwendet und gleichzeitig als Dekorationsobjekt, aber auch als Heilstein in den verschiedenen geschlossenen Räumen des Hauses verwendet. Schädliche Strahlungen können mit dem Rosenquarz Kristall absorbiert werden, weshalb oft empfohlen wird den Rosenquarz neben dem Fernsehen oder dem Computer aufzustellen.

Rosenquarz oder Liebesstein

Der Rosenquarz ist ein Kristall, der schon in der griechischen und römischen Mythologie erwähnt wird. Der Geschichte zufolge brachte der Gott der Liebe, also Eros oder Amor, diesen Stein zur Erde, um den Menschen Liebe zu schenken. Die Heilwirkungen des Steines haben auch genau damit zu tun, denn er gilt als Heilstein für das Herz und wird als Liebesstein bezeichnet. Die Gefühle wie Liebe, Romantik, Sensibilität, Verbundenheit und Harmonie stehen damit in enger Verbindung. Dieser Edelstein kann also dazu verwendet werden, Beziehungsängste zu heilen, er wirkt beruhigend auf das Gemüt und das Herz wird geöffnet. Daher kann der Stein zur Stärkung einer Beziehung verwendet werden und die Harmonie in der Beziehung wird gefördert. Ein Rosenquarz, der unter das Kissen eines geliebten Menschen gelegt wird, kann diese Liebe sogar noch vertiefen. Aber auch seelische Wunden, zum Beispiel bei einer Trennung oder Scheidung können durch den Rosenquarz leichter geheilt werden.

Wer durch den Rosenquarz seinen Liebeskummer heilen möchte, könnte zum Beispiel eine Kette aus Rosenquarz auf dem Herzen tragen und so die Seele beruhigen. Auch Schmuckstücke in anderen Formen können ebenfalls dabei behilflich sein, es muss nicht unbedingt eine Kette sein. Online kann man die verschiedensten Formen dieses Edelsteines bestellen und sich aussuchen, was einem am besten zusagt. Natürlich kann man nicht erwarten das der Stein als Schmuck bei einmaligem Tragen schon einen Unterschied macht. Um die heilenden Wirkungen zu spüren, sollte man den Stein über einen längeren Zeitraum regelmäßig tragen.

Stärkung für die Seele durch Rosenquarz

Aber auch empfehlenswert ist es, einen Rosenquarz im Schlafzimmer oder Wohnzimmer aufzubewahren, um die Rosenquarz Eigenschaften voll auszukosten. Hat man einen Rosenquarz im Schlafzimmer unter dem Bett, kann der Stein auch die Sexualität stärken und außerdem den Schlaf verbessern. Aber diesen Heiledelstein kann man auch im Wohnzimmer auf dem Tisch aufbewahren. Dies ist eine gute Idee, denn so kann man die harmonisierende Wirkung, durch die Strahlungen im Raum, auch hier spüren. Ganz besonders, wenn es zu vielen Streitereien kommt, kann der Stein harmonisierend wirken und Hass und Misstrauen auflösen.

Einander zu verzeihen wird einfacher und eine positive Atmosphäre wird gefördert. Schon im Altertum war der Rosenquarz als Liebesstein oder Fruchtbarkeitsstein beliebt. Wer ihn für diese Zwecke verwenden möchte, sollte ihn am besten mehrmals in der Woche auf das Wurzelchakra auflegen. Aber nicht nur für das Liebesleben ist der Rosenquarz von Nutzen, sondern auch in Lebenslagen wo ein Neubeginn stattfindet. Hier kann der Stein stärkend und heilend wirken. Empfehlenswert ist der Rosenquarz deshalb bei Schwangerschaft, Geburt und in den Wechseljahren. Aber auch als Sterbehilfe ist dieser Stein gut zu gebrauchen, da er sich positiv auf die Seele auswirkt. So ist der Stein in allen Bereichen der Gefühle einsetzbar und wirkt sich positiv aus. Ganz besonders Menschen, die unter Stress leiden und vielleicht kurz vor dem Nervenzusammenbruch stehen, können mit einem Rosenquarz Erleichterung erfahren und den endgültigen Nervenzusammenbruch verhindern. Der Rosenquarz ist dafür bekannt die Nerven zu stärken.

Rosenquarz - Die Wirkung auf den Körper

Aber nicht nur für das seelische Gleichgewicht und seelische Erkrankungen ist der Rosenquarz einsetzbar, sondern auch bei körperlichen Leiden. So kann zum Beispiel mit dem Tragen des Steines der Herzrhythmus verbessert werden. Auf jeden Fall ist das Tragen eines Rosenquarzes bei hohem Blutdruck und Herz- Kreislaufbeschwerden empfehlenswert. Allerdings muss man hier anmerken, dass dies niemals den Besuch bei einem Arzt ersetzt. Wer ein chronisches oder schweres körperliches Leiden hat, sollte auf jeden Fall mit seinem Arzt sprechen. Die heilenden Wirkungen der Kristalle hingegen können zusätzlich für die Verbesserung des Wohlbefindens genutzt werden und wirken unterstützend zu der herkömmlichen Medizin. Auch als Vorbeugung vor bestimmten Krankheiten können sie sehr gut eingesetzt werden. Der Rosenquarz ist dafür bekannt, Schmerzen zu lindern. Wer öfter Probleme mit Kopfschmerzen oder Migräne hat kann auf jeden Fall einen Stein unter dem Kopfkissen oder einen rohen Kristall auf dem Nachttisch gebrauchen. Dieser wird die Schmerzen lindern und außerdem ruhigen Schlaf fördern.

Weitere Krankheiten können mit dem Rosenquarz behandelt werden. Die besondere Energie des Rosenquarzes machte es möglich, ihn sogar bei Abszessen oder bei Gürtelrose einzusetzen. Es empfiehlt sich hier den Stein auf die betroffene Stelle aufzulegen. Zur Heilung von solchen Krankheiten sind die ungeschliffenen, rohen Steine am besten, da sie die Strahlungen, wie zum Beispiel Erdstrahlen neutralisieren können. Heilend wirkt der Stein auch bei Stress und Übermüdung. Eine gute Empfehlung ist einen Rosenquarz neben den Computer zu stellen. So kann der Übermüdung und sogar Kopfschmerzen, von der Arbeit am Computer, vorgebeugt werden. Interessant ist das dieser Stein die elektrischen Geräte im Haus, wie zum Beispiel auch den Computer entstrahlen kann, was sich wiederum positiv auf die Gesundheit auswirkt. Auch hier sind die ungeschliffenen Kristalle empfehlenswert. Dafür kann man online eine gute Auswahl an verschiedenen Rosenquarzkristallen und geschliffene Schmuckstücke finden.

Dieser Quarz ist recht günstig erhältlich und selbst handgroße Gesteinsbrocken findet man hier oft im Angebot. Aber auch die Schmuckstücke aus Rosenquarz müssen keine Vermögen kosten, obwohl sie hübsch anzusehen sind. Sie eignen sich sehr gut als Geschenk. Sehr beliebt unter den Schmuckstücken sind zum Beispiel Ketten, mit einem kleinen Rosenquarz Engel als spezieller Schutz. Rosenquarz Engel gibt es aber auch etwas größer, sodass man sie auf dem Nachttisch oder als Dekoration verwenden kann. Dies sieht nicht nur gut aus, sondern sorgt auch für eine besondere Harmonie im Raum. Außer den Engeln gibt es natürlich verschiedene andere geschliffene Figuren. Außerdem beliebte Formen des Rosenquarzes sind die Rosenquarz Kugeln und Rosenquarz Trommelsteine. Die Rosenquarz Kugeln können speziell geschliffen werden, sodass sich ein Stern bildet, der durch den Einschluss von Titanoxid hervorgerufen wird. Rosenquarz fürs Wasser

Die Trommelsteine können hier online auch im Kilo gekauft werden. Sie eignen sich sehr gut für die Anreicherung von stillem Wasser. Es gibt gespaltene Meinungen über die Wirkungen von Edelsteinen im Wasser, wer aber schon mal dieses Wasser ausprobiert hat wird feststellen, dass der Geschmack auf jeden Fall verbessert wird. Aber nicht nur das, es ist auch gut für die Gesundheit das Wasser mit der Energie von Kristallen anzureichern. Am besten schaut man sich hier die Angebote von Rosenquarz für Wasser an und bestellt sich dann die entsprechenden Steine, um sie auszuprobieren. Da der Preis recht günstig ist, geht man damit auch kein Risiko ein. Das Edelsteinwasser lässt sich sehr einfach anrichten. So legt man zum Beispiel die Trommelsteine in das Wasser und lässt den Rosenquarz im Trinkwasser für einige Stunden ruhen, am besten gleich 8 Stunden, denn so kann die Energie des Steines in das Wasser übertragen werden und die Rosenquarz Heilkraft kann sich so entfalten.

Auch für die Haustiere ist die Anreicherung des Wassers mit diesem Stein empfehlenswert. So kann man einen Rosenquarz Kristall in die Trinkschale des Hundes oder der Katze geben. Ebenfalls eine gute Idee ist der Gebrauch dieses Kristalles im Aquarium. Egal ob man ein Süßwasser oder Salzwasseraquarium ist dieser Stein ohne Risiko einsetzbar. Allerdings gibt es ein paar Dinge, die man vor dem Gebrauch von Rosenquarz im Wasser wissen sollte. Rosenquarz im Aquarium, das zu lange grellem Licht ausgesetzt ist, kann verblassen. Manche Anbieter verkaufen Steine die nachbehandelt sind, also gefärbt sind. Von dem Kauf dieser Steine ist abzuraten. Egal ob im Aquarium oder für den Hausgebrauch sollte man auf jeden Fall nur naturbelassene Steine kaufen. Ganz besonders für den Gebrauch im Wasser für sich selbst oder für die Haustiere ist dies wichtig. Daher sollte man nach Wassersteinen schauen, die sich ganz besonders dafür eignen und auf jeden Fall naturbelassen sind.

Auch kann man sich vorher über den Anbieter informieren und woher der Rosenquarz kommt. Hat der Quarz eine zu kräftige pinke, fast lavendelähnliche Farbe kann es gut sein, dass er nachgefärbt wurde, dies muss aber nicht unbedingt immer der Fall sein. Rosenquarz aus verschiedenen Gebieten verlieren ihre typisch rosa Farbe, wenn sie Sonnenlicht zu lange ausgesetzt werden, während andere Steine jahrelang in der Sonne sitzen können und trotzdem ihre Farbe behalten. Warum dies genau der Fall ist, ist bisher noch nicht genau erforscht worden. Es gibt noch viel was über diesen Stein nicht bekannt ist und die Forschung der Kristalle ist noch lange nicht am Ende.

Das Aufladen des Rosenquarzes und weitere Tipps

Der Rosenquarz eignet sich sehr gut für die Behandlung mit Wasser. Aber Wasser hat auch noch einen anderen Zweck. Nicht nur wegen des Staubes der sich eventuell auf einem dekorativen Stein im Haus ansammelt ist es wichtig, den Rosenquarz zu reinigen. Auch wegen der positiven und negativen Energien ist es sinnvoll, den Rosenquarz zu reinigen und aufzuladen. Es ist wichtig, jede Woche den Rosenquarz im Wasser zu reinigen. Dazu hält man den Stein unter fließendes lauwarmes Wasser. Zum Aufladen benötigt man einen Bergkristall. So kann man sicherstellen, dass die heilenden Wirkungen des Rosenquarzes nicht beeinträchtigt werden und die Energien freigesetzt werden. Vielleicht denkt man darüber nach, ob man beim Rosenquarz negative Wirkungen beobachten kann. Der Stein nimmt die negativen Schwingungen in seiner Umgebung auf und daher ist es wichtig, ihn wie beschrieben, zu reinigen. Auf diese Weise kann man negative Wirkungen vermeiden.

Auch kann man Steine, die man in der Hosentasche oder als Schmuckstück trägt, ab und zu mal eine Pause geben, damit sie Zeit haben, sich wieder mit neuer Energie aufzuladen. Die Verbindung zwischen Heilsteinen und dem Sternzeichen ist eine Wissenschaft für sich selbst. Hierüber wird viel geschrieben. Das Rosenquarz Sternzeichen ist der Stier. Für den Stier ist dieser Kristall einer der wichtigsten Hauptsteine, denn er kann diesem Sternzeichen helfen sich zu entspannen und rücksichtsvoller gegen über anderen, aber auch gegenüber sich selbst zu handeln. Weitere Sternzeichen, die besonderen Nutzen aus dem Rosenquarz ziehen können, sind Fische und Schützen. Für die Fische ist dieser Stein wichtig, weil er ganz besonders bei der Verletzung der Gefühle helfen kann und diese wieder in Einklang bringt. Für den Schützen bringt der Rosenquarz positive Gefühle, wie Sicherheit und Zufriedenheit. Auch die Liebe wird mit dem Rosenquarz für den Schützen gestärkt. Aber nicht nur als Rosenquarz Geburtsstein ist dieser Kristall anwendbar.

Eigentlich kann jeder Mensch, egal welches Sternzeichen, die positiven Wirkungen dieses Steines spüren. Online kann man eine große Auswahl finden, egal ob man nach einem größeren Stein oder einem Schmuckstück sucht. Manchmal ist es aber wichtig, dass man den Stein vor Gebrauch in die Hand nimmt und ihn fühlt. Nur so kann man den richtigen Stein für sich finden. Wer Steine in der Hosentasche trägt, sollte übrigens eher geschliffene Steine bestellen, weil man sich sonst verletzen kann und außerdem vielleicht die Innenseite der Tasche zerfetzt. Aber für Räume und Rosenquarz neben dem Bett werden sich größere Steine empfohlen die mindestens handgroß sind. Gut eignen sich hierbei die ungeschliffenen Steine.

Das goldene Dreieck mit dem Rosenquarz

Mit Edelsteinen kann man auch eine Hausreinigung machen. Hier wird natürlich nicht von dem regulären Hausputz gesprochen, sondern von der speziellen Reinigung, die Schutz und Energie in ein Haus oder ein Geschäft bringen. Wenn zwei oder mehrere Leute zusammenleben, kann es durchaus vorkommen, das negative Energie überhand nimmt. Nicht nur bringt jeder seine eigene Energie mit in das Haus, sondern auch Energien und Einflüsse von außen. So entstehen Spannungen und Stress.

Die Auswirkungen können schmerzvoll sein und daher ist es wichtig die Balance und Harmonie wieder zu finden. Genau dabei können Edelsteine eine Hilfe sein. Empfehlenswert ist hier das so genannte goldene Dreieck. Das goldene Dreieck bezieht sich auf drei Steine, die zusammen eine ganz besondere Harmonie ausstrahlen. Das Goldene Dreieck besteht aus Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst. Hat man alle drei Steine im Haus, wird man feststellen, dass die Energieverteilung viel besser ist und Liebe, Harmonie und Verständnis gefördert werden. Bestimmt wundern sich einige Leute, warum man dafür drei Steine braucht. Die Zahl drei ist schon von alters her von großer Bedeutung. Nicht nur in der Religion aber auch in anderen Bereichen. So zum Beispiel hat man drei Lebensphasen. Erst ist man ein Kind und entwickelt sich zum Erwachsen und dann altern wir. Menschen haben auch drei grundsätzliche Bedürfnisse: Schlafen, Essen und Trinken. Die alten Ägypter nutzten die Zahl 3 auch für die verschiedensten Dinge und schätzten diese als heilige Zahl.

>

Symbolisiert wird dies zum Beispiel in der Pyramide. Daher ist es nicht verwunderlich, dass ein Dreieck von Edelsteinen ebenfalls perfekte Harmonie schaffen kann. Die verschiedenen heilenden Eigenschaften der Edelsteine verbinden sich so miteinander und strahlen einen hoch balancierten Energiefluss aus. Natürlich sollten die Kristalle, die man im Haus verwendet, recht groß sein. Handgroße, ungeschliffene Steine sind hier am besten. Man wird sehr schnell merken, das ein besonderes Gleichgewicht im Haus geschaffen wurde und das die Stimmungen jetzt nicht mehr so schnell in das Negative umschlagen. Dadurch kann man die Ruhe und den Frieden im Haus genießen. Um die Balance im Haus aufrecht zu erhalten, kann man ein größeres Dreieck für das ganze Haus schaffen oder kleinere Dreiecke in den verschiedenen Zimmern, wie zum Beispiel Schlafzimmer, Wohnzimmer und dergleichen. Auch wenn man die heilenden Wirkungen von Edelsteinwasser in Anspruch nehmen möchte, kann man hier die Grundmischung von Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst verwenden.

So erzielt man eine besondere energetische Mischung, wie sie in Bergquellwasser natürlich vorkommt. Auch hier spielt die Harmonie des goldenen Dreiecks eine Rolle. Der Bergkristall wird stärkend auf den Körper und verstärkt gleichzeitig auch die Wirkung der anderen Steine. Der Rosenquarz, der Stein der Liebe, öffnet und reinigt das Herz und verbindet die Menschen. Der Amethyst steht für Harmonie in Körper und Geist. Die Harmonie im eigenen Körper und die Harmonie zwischen zwei oder mehr Menschen steht hier im Vordergrund durch die Steine Rosenquarz und Amethyst und diese Wirkung wird durch den Bergkristall verstärkt. Es ist nicht schädlich das Edelsteinwasser mit dieser Grundmischung täglich zu trinken, aber man kann auch andere Kombinationen, mit anderen Edelsteinen ausprobieren. Mehr zu diesem Thema kann man, wenn man ein wenig recherchiert, online finden.

Was man bei dem Kauf von Rosenquarz beachten sollte

Wer sich dafür entscheidet Rosenquarz zu kaufen, kann sicherlich in der Stadt einige gute Geschäfte und Händler für Edelsteine und Kristalle ausfindig machen. Aber auch das Kaufen im Internet ist durchaus möglich. Hier gibt es verschiedene Anbieter bei dem man durchaus schöne Schmuckstücke und Kunstgegenstände kaufen kann. Aber auch ungeschliffene Steine aus Rosenquarz können natürlich gekauft werden. Bei dem Kauf sollte man seiner Intuition folgen. Hier gibt es eigentlich keine Richtlinie welcher Stein für einen richtig ist. Wenn man im direkt im Geschäft kauft, kann man ihn für ein paar Minuten in der Hand halten bis er warm wird und die Energie die der Stein ausstrahlt fühlen. Dies geht natürlich am Internet nicht. Hier entscheidet man sich durch ein Bild für einen Stein. Doch auch hier kann man seine Intuition verwenden und einfach den Stein kaufen der einem am besten gefällt. Wer die Preise online vergleicht wird feststellen, dass im Vergleich zu manchen anderen Edelsteinen, der Rosenquarz recht günstig ist und man bekommt sogar große Stücke für einen guten Preis. Wichtig ist, dass man darauf achtet, dass der Stein naturbelassen ist, das heißt das er nicht gefärbt oder gebrannt ist, was dann wiederum negativ auf die Energie des Steines wirken kann.

Auch wenn man Steine für das Heilwasser sucht ist dies besonders wichtig, schließlich will man die reine Energie des Steines in das Wasser aufnehmen und nicht irgendwelche künstlichen Farbstoffe. Es gibt online Händler die sich direkt auf Edelsteine spezialisieren und daher eine gewisse Reputation haben und es sich nicht erlauben können, schlechte Ware anzubieten. Andere Händler hingegen auf gewissen Internetportalen verkaufen Ware die qualitativ nicht hochwertig und vielleicht sogar gefärbt ist. Auch kommt es oft vor, dass Steine zu einem hohen Preis angeboten werden, der dem Stein nicht wirklich entspricht.

Daher lohnt es sicher vorher ein wenig zu recherchieren, um einen guten Anbieter zu finden. Wer Rosenquarz Schmuck kaufen möchte findet auch im Internet sehr viele Variationen. Es gibt Rosenquarz Perlen Ketten, die teilweise auch mit anderen Edelsteinen versetzt sind. Aber auch Lederbänder und Seidenbänder mit Rosenquarz Anhängern in den verschiedensten Formen sind erhältlich. Interessant ist auch der so genannte Drat-Wrap, wo ein ungeschliffener Rosenquarz so als Pendant gehalten wird. Rosenquarz Ringe sind oft in Silber oder Weißgold gefasst. Dies trifft auch auf Ohrringe zu. Der Rosenquarz passt sich eigentlich jedem Hauttyp an, egal ob man hellhäutig ist oder eine dunklere Hautfarbe hat. Daher ist Schmuck aus Rosenquarz immer eine gute Idee. Auch Kinder werden von ihren Eltern oft mit Schmuck, Glücksbringer und Schutzsteinen aus Rosenquarz beschenkt.

Am besten wählt man hier natürlich einen geschliffenen Stein, damit sich die Kinder nicht verletzen. Außer Schmuck kann man natürlich auch dekorative Dinge für die Wohnung finden. Eine tolle Empfehlung ist eine Rosenquarz Kugel. Diese kann im Wohnzimmer auf einem Stand aufgestellt werden. Kleinere Rosenquarz Kugeln können auch für die Massage verwendet werden. Es werden online und in guten Fachgeschäften außerdem auch Massagestäbe aus Rosenquarz verkauft. Edelsteinmassagen sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden, da sie dem Wohlbefinden helfen und den Menschen starken. Wer sich für die Edelsteinmassagen mit Rosenquarz interessiert und die nötigen Steine kaufen möchte, wird auf jeden Fall schnell fündig werden.